Fragen & Antworten

Wann muss ich zum Rheumatologen?
Der Rheumatolge ist der Facharzt zur Behandlung entzündlicher Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen. Weiterhin werden sehr seltene entzündliche Erkrankungen des Bindegewebes durch diese Facharztgruppe therapiert.
Abnutzungserkrankungen der Gelenke (Arthrosen) werden durch andere Fachgruppen behandelt.
Für eine Erstvorstellung muss Ihr Hausarzt den dringenden Verdacht einer Rheumaerkrankungen haben, der durch entsprechende Labor- und Röntgenbefunde belegt wird. Diese Befunde müssen bei Anmeldung vorgelegt werden.
Wann muss ich zum Gastroenterologen?
Brauche ich einen Überweisungsschein?
Wie lange ist ein Überweisungsschein gültig?
Wie lange ist eine Rezept gültig?
Wann brauche ich meine Chipkarte?
Was muss ich zur Sprechstunde mitbringen?
Was muss ich zu Untersuchungen mitbringen?
Wie muss ich mich auf Untersuchungen vorbereiten?
Wie erhalte ich ein Folgerezept?
Wo finde ich Hilfe außerhalb der Praxisöffnungszeiten?
Was muss ich als Privatversicherter beachten?